Neues Zentrum für Wald- und Holz in Neheim

Dort gibt es z.B. Schulungen für Interessierte.

© Radio Sauerland

Wissen über den Wald sichern und weitergeben, sind Aufgaben des neuen Zentrums für Wald und Holzwirtschaft. Es ist am Vormittag in Neheim eröffnet worden. In Zeiten von Klimawandel, Dürre- und Sturmschäden oder Borkenkäferbefall leiste das neue Zentrum einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Waldes, hieß es heute bei der Eröffnung. Es bietet u.a. Schulungen an und informiert über aktuelle Forschungsergebnisse zum Beispiel zum Waldsterben. Ziel sei es, den Wald bei uns gesund und artenreich zu erhalten. Der Klimawandel und die aktuellen Schäden würden die Bedeutung vielfältiger Wälder für Natur und Menschen unterstreichen, so NRW-Umweltministerin Heinen-Esser heute bei der Eröffnungsfeier. 

© Radio Sauerland
© Radio Sauerland
© Radio Sauerland
© Radio Sauerland

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo