In der Saison 2021/22 kein Rennrodel-Weltcup in Winterberg

2022 wird die Junioren-WM im Rennrodeln im Sauerland stattfinden

Das Logo der Veltins EisArena (Okt. 2016)
© Radio Sauerland

In Winterberg wird in der Saison 2021/22 kein Rennrodel-Weltcup stattfinden. Das hat der BRC Hallenberg heute mitgeteilt. Er verliert damit einen Saisonhöhepunkt und eine wichtige Einnahmequelle, heißt es. Mit den Einnahmen aus den Weltcups wurde bislang die Nachwuchsförderung finanziert. Hier laufen Gespräche, um eine andere Lösung zu finden.

In Deutschland gibt es vier Bahnen

In Deutschland gibt es vier Bob- und Rodelbahnen, neben Winterberg in Altenberg, Oberhof und Königsee. Die Weltcups werden unter ihnen aufgeteilt, um die Chancengleichheit zu erhalten. Winterberg hat eine lange Rodeltradition.

30 Weltcups wurden bereits im Sauerland ausgetragen. Drei Mal fand auf der Bahn an der Kappe auch eine Weltmeisterschaft statt. Winterberg hat den Zuschlag für die nächste Junioren-WM im Rennrodeln bekommen. Sie war im vergangenen Jahr wegen Corona ausgefallen.

skyline