5.000 neue Buchen für den Mescheder Stadtwald

Die Bäume werden in Meschede-Eversberg am Stimmstamm und in Freienohl eingepflanzt.


© Radio Sauerland

In den nächsten Wochen werden 5.000 Buchen im Mescheder Stadtwald eingepflanzt. Die Spende kam von dem Optiker Fielmann. Die Bäume wurden heute offiziell von dem Mescheder Leiter der Fielmann-Filiale an den Stadtförster übergeben. Der Grund für die Spende war die Abholzung vieler, toter Bäume wegen dem Borkenkäferbefall. Der Wald soll jetzt wieder aufgeforstet werden. Die Baumart haben die Förster ausgesucht. Buchen würden sich gut unter den vielen, verschiedenen Baumarten in den Stadtwald einfügen. Die Buchen werden in Meschede-Eversberg am Stimmstamm und in Freienohl nahe der Autobahn eingepflanzt. Schon seit 15 Jahren arbeitet die Mescheder Fielmann Filiale mit dem Stadtförster zusammen. Vor zwei Jahren spendete Fielmann zuletzt Kastanien für den Mescheder Stadtwald.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo