Pläne für neue Windräder

Neue Anlangen könnten bald bei Remblinghausen entstehen.

Im Sauerland werden selten neue Windräder aufgestellt. Im Mescheder-Stadtentwicklungsausschuss geht es gleich um den Bau maximal acht neuer Anlagen bei Remblinghausen. Ein Antrag sieht vor, die Pläne erstmal abzulehnen. Grund dafür ist u.a. die im Klimaschutzprogramm der Bundesregierung verabschiedete Abstandsregelung zu Siedlungen. Laut einer Befragung lehnen 70 Prozent der Anwohner die Windräder ab. In Marsberg liegen seit heute die Unterlagen für genehmigtes Windrad im Rathaus aus. Der Hochsauerlandkreis hatte im November den Bau von zwei neuen Windrädern im HSK genehmigt. Ein neues Windrad wird in Arnsberg Holzen stehen. Die andere Windenergieanlage kommt nach Brilon Madfeld. Insgesamt liegen dem Kreis aktuell rund 60 Anträge für neue Windräder vor.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo