Motorradfahrer gestorben

Nach dem schweren Unfall am Wochenende am Stimmstamm bei Meschede erlag der Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Wieder ist bei uns im HSK ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Am Stimmstamm bei Meschede war am Sonntag ein 23-Jähriger mit seinem Motorrad schwer verunglückt. Er war in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt ist der Motorradfahrer aus Borchen im Krankenhaus gestorben.

Damit sind in diesem Jahr schon 8 Motorradfahrer bei Unfälle im HSK getötet worden. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr waren insgesamt nur 2 Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen im HSK gestorben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo