Franziskus-Hospital: Zukunft ungewiss

Derzeit laufen noch Gespräche mit einem möglichen Investor

© Franziskus-Hospital

Die Zukunft des St. Franziskus-Hospital Winterberg ist weiter ungewiss. Entweder werde ein Investor einsteigen oder der Kreis springe ein, sagte ein Sprecher. Die Verhandlungen mit dem möglichen Investor sollen innerhalb der nächsten sechs Wochen ein Ergebnis bringen. Die Kreisverwaltung wollte auf Nachfrage nur bestätigen, dass der Hochsauerlandkreis die medizinische Versorgung in Winterberg sicherstellen muss. Das könne z.B. auch ein medizinisches Versorgungszentrum leisten, so ein Sprecher. Das Franziskus-Hospital Winterberg hatte Anfang November Insolvenz angemeldet. Es war schon vor Jahren in eine finanzielle Schieflage geraten. Entlassungen hatte es nicht gegeben. Trotzdem haben seitdem zwölf Mitarbeiter gekündigt. Das Franziskus-Hospital hat Standorte in Winterberg, Hallenberg und Medebach.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo