Appel der Mitarbeiter

Mitarbeiter und Patienten sollten von Politik und Krankenkassen nicht im Regen stehen gelassen werden.

© Franziskus-Hospital

Die Mitarbeiter des St. Franziskus-Hospitals Winterberg wollen für den Erhalt des Krankenhauses kämpfen. Man werde weiter für eine gute Versorgung der jährlich 15.000 Patienten kämpfen, heißt es in einer Mitteilung. Politik und Krankenkassen seien jetzt gefordert, Mitarbeiter und Patienten nicht im Regen stehen zu lassen. Das St. Franziskus-Hospital Winterberg hatte zu Beginn der Woche Insolvenz in Eigenregie beantragt. Die Löhne der Mitarbeiter sind aber noch bis einschließlich Januar 2020 gesichert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo