Stadtradeln startet in Arnsberg

Für Gesundheit und Klimaschutz: Über 500 Arnsberger sind beim Stadtradeln dabei

© pixabay

In Arnsberg startet heute die Aktion "Arnsberg radelt für das Klima". Rund 60 Teams mit insgesamt über 500 Teilnehmern haben sich dafür angemeldet. Mit dieser Aktion sollen die Radler etwas für die Gesundheit und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun. Die Arnsberger Kampagne Stadtradeln wird heute auf dem Neumarkt eröffnet. Die Aktion läuft bis zum 2.Juli.

Auch die Stadt Brilon ermuntert ihre Bewohner auf das Fahrrad umzusteigen. Dort läuft seit ein paar Jahren die Aktion: Mit Rad zur Tat.

Radwege verbessern

Während der Kampagne Stadtradeln bietet Arnsberg die Meldeplattform RADar! an. Mit diesem Tool haben Radfahrer die Möglichkeit per Internet oder über die Stadtradeln-App die Stadtverwaltung auf störenden und gefährliche Stellen im Radwegenetz aufmerksam zu machen.

skyline