Polizei im Sauerland schnappt mehrere Fahrer unter Drogen

Innerhalb von zwölf Stunden fallen bei Kontrollen der Polizei fünf Fahrer auf, die Drogen genommen haben.

© Gerhard Seybert - Fotolia

Nicht alle Sauerländer nehmen es beim Fahren mit dem Drogenkonsum so genau. Die Polizei hat gestern innerhalb eines halben Tages fünf Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogen standen

Gegen 10:45 Uhr fiel eine Autofahrerin in Sundern bei einer Polizeikontrolle auf. Der nächste Autofahrer wurde in Olsberg um 12:25 Uhr kontrolliert. In Oeventrop erwischte es einen E-Scooter Fahrer gegen 14:45 Uhr. Um 19:10 Uhr wurde ein Autofahrer in Meschede positiv auf Drogen getestet. Der letzte Fall war wieder ein E-Scooter Fahrer in Neheim, der um 22:45 Uhr mit Drogen am Lenker erwischt wurde. Alle fünf wurden zur Blutprobe gebeten. Gegen alle wird wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Drogenbesitz ermittelt.

Auch der LKW-Fahrer, der sich heute Nacht auf der B7 eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert hat, könnte neben Alkohol auch unter Drogen gestanden haben.

skyline