Marsberg: Mann wird bei Renovierungsarbeiten schwer verletzt

In Marsberg Westheim muss ein Mann in Spezialklinik geflogen werden

© Symbolbild: DanBu.Berlin/Fotolia.com

Bei Renovierungsarbeiten in Marsberg Westheim ist am Nachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Er hatte eine Wand aufgestemmt. Dabei war er von Wandstücken und einem Türsturz verschüttet worden, so die Feuerwehr. Der 300 Kilo schwere Türsturz fiel auf ein Bein des Mannes. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. 

Es waren Feuerwehren aus 5 Orten im Einsatz. Alarmiert waren rund 70 Einsatzkräfte, so ein Feuerwehrsprecher.

skyline