IHK-Umfrage: Home Office wird bleiben

Jedes 2. Unternehmen hat Home Office erst während der Pandemie eingeführt

© StockRocket - stock.adobe.com

Seit Beginn der Corona-Pandemie heißt es für viele Beschäftigte: „Home Office“ statt Büro. Die IHK hat ihre Mitgliedsunternehmen zum Thema „Home Office/mobiles Arbeiten“ nach ihren Erfahrungen gefragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Unternehmen Home Office-Tätigkeiten fest in den Alltag integriert haben. Die Betriebe ermöglichen ihren Beschäftigten dort mobiles Arbeiten, wo es umsetzbar ist, so die IHK. Jedes zweite Unternehmen hat im Rahmen der Corona-Pandemie erstmalig die Tätigkeit zu Hause angeboten, heißt es.

Fast die Hälfte der Unternehmen hat die Möglichkeiten dazu massiv ausgeweitet und ein Drittel teilweise, heißt es. Weniger als ein Achtel der Antwortenden böten kein mobiles Arbeiten an.

Gerade im Handel, der Logistik und bei Dienstleistungen sei eine Tätigkeit von zu Hause oft nicht möglich. Sechs von zehn Unternehmen waren gut vorbereitet und mussten keine Investitionen tätigen. Vier von zehn mussten in technische Ausstattung investieren, das reichte von zweistelligen bis zu sechsstelligen Summen.

Krise ist Digitalisierungsschub

Mit fast zwei Drittel der Befragten gebe die Mehrheit an, dass in ihrem Unternehmen seit Beginn der Krise verstärkt im Home Office gearbeitet werde. Etwa 15 Prozent haben dies schon vor der Krise verstärkt genutzt. Für rund ein Fünftel der Unternehmen kommt Home Office nicht infrage, da ihr Tätigkeitsbereich es nicht zulässt.

Home Office wird bleiben

Home Office ist für ein Viertel der befragten Unternehmen ein fester Bestandteil ihrer künftigen Arbeitsweise, allerdings überwiegt bei der Hälfte der Unternehmen ein Hybridmix aus Präsenzarbeit und Home Office, so die IHK .Ein Viertel gebe an, dass geplant sei, wieder zur Präsenzkultur zurückzukehren.


Fast die Hälfte der befragten Unternehmen will in Zukunft beide Arbeitsformen kombinieren. Befragte Unternehmen, die in Zukunft auf Home Office setzen, tun dies vor allem, da sich die Arbeitsform als besonders effizient erwiesen und in der Krise bewährt habe. Auch die verbesserte Zufriedenheit der Beschäftigten, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie mehr Flexibilität spielten maßgeblich eine Rolle.

skyline