Arnsberg bekommt Bildungscampus

Das hat der Rat in einer Sondersitzung entschieden


© Radio Sauerland

In Arnsberg wid seit langem darüber diskutiert, was aus der Fläche zwischen Sekundarschule und Sauerlandtheater werden soll. Nach dem Abriss des Hallenbades vor einigen Jahren hat sich dort nicht viel getan. Bei der Sonderratsitzung gestern haben die Kommunalpolitiker entschieden, dass dort ein Campus für Freizeitaktivitäten und um sich draußen mit anderen zu treffen entstehen soll. Für ein Hotelprojekt oder den Neubau einer Schule gab es keine Mehrheiten. Damit Fördergelder in Höhe von rund 500 000 Euro nicht verloren gehen, muss schnell gehandelt werden. Noch in diesem Jahr soll mit der Umsetzung der Pläne begonnen werden.

skyline
ivw-logo