Arnsberg: 200 Kitaplätze fehlen

Arnsberg hat im letzten Jahr 200 neue Betreuungsplätze geschaffen. Aktuell fehlen aber immer noch über 200 Kita-Plätze.

© oksix - Fotolia

In Arnsberg sind innerhalb eines Jahres 200 neue Kita-Plätze entstanden. Damit hat die Stadt die Zahl der fehlenden Plätze zwar halbiert. Für das kommenden Kindergarten fehlen aber immer noch rund 200 Plätze. Deshalb sollen mehrere Kindergärten erweitert werden.

U.a. in Neheim, Rumbeck und Hüsten sollen Kindergärten neu gebaut werden. In Wennigloh ist ein Waldkindergarten geplant. Darüberhinaus sollen auch neue Plätze bei Tagesmüttern geschaffen werden. Mit dem Thema beschäftigt sich heute der Schulausschuss.

Dieser Inhalt ist leider nicht für mobile Geräte optimiert.Hier kann die Seite direkt aufgerufen werden

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo