Zukunftszentrum Siedlinghausen: Ideen werden vorgestellt

In Winterberg-Siedlinghausen geht es heute Abend um die Nutzung der ehemaligen Verbundschule.

© Stadt Winterberg

Ein Architekturbüro stellt heute auf einer Bürgerversammlung Ideen und Ergebnisse einer Befragung der Siedlinghäuser vor. Laut der Stadt Winterberg wünschen sich viele, dass die alte Schule für generationsübergreifendes Wohnen genutzt wird. Eine andere Idee sei, dort Flächen und Räume zu schaffen, die von allen Siedlinghäuser Vereinen genutzt werden können. Auch Co-Working-Spaces seien genannt worden. Die alte Schule in Siedlinghausen soll zum sogenannten Zukunftszentrum Siedlinghausen werden. Aktuell werden mehrere Szenarien, wie es mit der früheren Schule weitergehen könnte, getestet. Die Ideen werden heute (21.09.21) ab 19 Uhr in der ehemaligen Verbundschule Siedlinghausen vom Architekturbüro nonconform vorgestellt.

skyline