Wirtschaft auf Talfahrt

Die Lage unserer Unternehmen ist laut Umfrage kritisch

© fototrm12 - Fotolia

Jede Menge Kurzarbeit, unterbrochene Lieferketten: die heimische Wirtschaft spürt die Corona-Krise immer stärker. Besonders in den vergangenen 4 Wochen habe sich die Lage deutlich verschlechtert, so der Geschäftsführer des Unternehmensverbands Westfalen-Mitte in Arnsberg, Volker Verch. Eine Blitzumfrage des Verbands hat ergeben: 90% der Betriebe leiden unter der Corona-Krise, 44% davon stark. Besonders Automobil-Zulieferer und Maschinenbau-Unternehmen sind betroffen.


 

Wende muss im September kommen

Die Konjunktur habe schon zu Beginn des Jahres, als von Corona noch nichts zu spüren war, geschwächelt, so Verch weiter. Nun seien die Lage und die Stimmung in den Unternehmen kritisch. Viel komme auf das 4. Jahresquartal an, im September müsse die Konjunktur wieder anspringen. Im Unternehmensverband Westfalen-Mitte sind 350 Unternehmen in den Kreisen Hochsauerland, Soest und Unna vertreten.

 

skyline
ivw-logo