Winterberg ist Spitzenreiter

Bei Google-Suchanfragen auf Platz 1

Skifahren
© .

Winterberg ist das meist gegooglete Skigebiet in Deutschland. Mehr als 420.000 mal wird nach dem Begriff pro Monat in der Wintersaison gesucht, hat das Internetportal „Vergleich.org“ ermittelt. Auf dem zweiten Platz ist Oberstdorf gelandet, dann erst folgt die österreichische Skiregion Saalbach-Hinterglemm. Der Promi-Skiort Ischgl in Tirol hat sogar nur die Hälfte der Winterberger Suchanfragen. Die Nähe zu den Ballungsräumen Ruhrgebiet und Rheinland spielt eine wichtige Rolle für das große Interesse, meint Winterberg Tourismuschef Michael Beckmann. In einem Umkreis von 3 Autostunden lebten rund 17 Millionen Menschen.

Marketing-Offensive kommt

Winterberg will mit einer neuen Marketingoffensive noch stärker in der umliegenden Region bekannt werden. Auch da soll die Nähe der Winterberger Pisten eine herausragende Rolle spielen. Beckmann hat da mit sogenannten Maxi-Plakaten an Autobahnen im Ruhrgebiet und in Norddeutschland bereits gute Erfahrungen gemacht.

Auch bei Instagram vorn dabei

Im vergangenen Jahr hat Winterberg auch bei Instagram kräftig abgeräumt. Bereits zum dritten Mal in Folge zählt Winterberg zu den beliebtesten Fotomotiven bei Instagram, nur geschlagen von Füssen. Die Reisewebsite „Travelcircus“ hat für den Hashtag „Füssen“ rund 169.000 Beiträge gezählt, der Hashtag „Winterberg“ lag mit 163.000 knapp dahinter.

© Radio Sauerland
© Radio Sauerland

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo