Weiter keine Bürgerbusse

Bürgerbusbetrieb bleibt bis mindestens Ende Mai eingestellt. Viele Fahrgäste und ehrenamtliche Fahrer gehören zur Risikogruppe.

Im Sauerland fährt noch mindestens bis Ende Mai kein Bürgerbus. Das hat der Bürgerbusverbund Sauerland-Hellweg in Absprache mit den Busgesellschaften Westfalenbus und RLG entschieden. Viele Fahrgäste und auch die ehrenamtlichen Fahrer zählten zur Risikogruppe in der Corona-Pandemie. Daher sei die Gefahr einer Ansteckung oder Verbreitung des Coronavirus zu groß. Deshalb gebe es aus Sicherheitsgründen weiter keinen Bürgerbusbetrieb, hieß es.

Der Bürgerbus fährt dort, wo der normale Linienverkehr aus Kostengründen nicht mehr unterwegs ist. Im Bürgerbusverbund Sauerland-Hellweg sind im Schnitt 70 000 Menschen pro Jahr unterwegs.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo