Voting: Sollten Tests für Urlauber aus Risikogebieten verpflichtend sein? Wer soll sie bezahlen?

Nachdem die Infektionszahlen in Deutschland in den vergangenen Tagen wieder gestiegen sind, reagiert die Bundesregierung. Tests für Urlauber aus Risikogebieten werden wohl verpflichtend. Doch es herrscht Uneinigkeit, wer sie bezahlen soll.

©

Die Infektionszahlen steigen ausgerechnet in der Urlaubszeit. Viele Reisende bringen das Coronavirus mit aus dem Urlaub nach Deutschland. Noch sind es viele kleine Infektionsherde, die kontrollierbar seien. Einen erneuten Ausbruch will die Bundesregierung unbedingt verhindern. Deshalb hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nun angekündigt, dass es verpflichtende Tests für Urlauber aus Risikogebieten geben wird. Doch wer die bezahlen soll, ist noch unklar.

In unserem Voting könnt ihr abstimmen, für welche Lösung ihr seid: Urlauber sollen selbst für die Tests aufkommen, sollten sie doch lieber kostenlos sein? Oder sollten solche Tests überhaupt nicht verpflichtend sein? Stimmt jetzt ab.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo