Vorbereitungen für Karnevalsumzüge laufen

In Arnsberg und Sundern werden tausende Zuschauer erwartet

© Radio Sauerland

In Arnsberg und Sundern werden aktuell die großen Karnevalsumzüge vorbereitet. Tausende Besucher säumen am Karnevalssonntag dazu traditionell die Straßen. In Sundern ist heute eine Infoveranstaltung für alle, die mit einem Wagen im Zug dabei sein wollen. Ordnungsamt und TÜV informieren über Sicherheitsauflagen. Es geht beispielsweise darum, wie hoch ein Wagen sein darf. Die Flotte Kugel Sundern zahlt für Wagen 150 Euro Startgeld. Fußgruppen mit mindestens 30 Mitgliedern bekommen 80 Euro. Fußgruppen können sich noch bis zum 22.2. bei der Flotten Kugel anmelden.


Lindwurm der Freude in Arnsberg

In Arnsberg werden wieder rund 2000 Teilnehmer beim "Lindwurm der Freude" erwartet. Am Karnevalssonntag ziehen Wagen, Musik- und Fußgruppen durch die Stadt. Über die Homepage der KLAKAG können sich alle, die Lust haben im Zug dabei zu sein, bis 3 Tage vorher anmelden. Sicherheitsaspekte werden auch in Arnsberg immer wichtiger. In diesem Jahr wird es beim Umzug mehr Absperrgitter geben, so die Organisatoren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo