Vollsperrung aufgehoben

Straße zwischen Sundern-Altenhellefeld und Meschede-Grevenstein ist wieder frei. Ein LKW mit zwei Anhängern war in den Straßengraben gefahren.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Die Straße zwischen Sundern-Altenhellefeld und Meschede-Grevenstein ist heute Nachmittag rund 4 Stunden lang voll gesperrt gewesen. Ein LKW mit zwei Anhängern war in den Straßengraben gefahren. Der Fahrer wurde verletzt.

Die Polizei ermittelt noch die Unfallursache, sie geht aktuell von einem technischen Defekt aus.

Die Strecke ist aktuell die Umleitung für die Straße zwischen Meschede-Grevenstein und Berge, die wegen Bauarbeiten gesperrt ist.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo