Volkshochschulen fahren hoch

Das VHS-Kursangebot wird allerdings stark abgespeckt

© Pixabay

Ab heute haben die Volkshochschulen bei uns wieder geöffnet. Es soll es mit abgespecktem Programm wieder losgehen. „Mehr als 12 Teilnehmer pro Raum sind halt nicht drin“ sagt Michael Klaucke von der VHS in Brilon. Kurse mit engem Körperkontakt wie zum Beispiel Tanzen müssen wegen der Abstandsregeln weiterhin ausgesetzt werden. Auch Sportkurse, wo viel und intensiv geatmet wird, liegen auf Eis. Als Alternative sind Kurse im Freien geplant. Die bisher in der Coronakrise angebotenen Online-„Webinare“ sollen weiterlaufen und das eingeschränkte Kursangebot erweitern. Denkbar sind auch sogenannte „Hybrid-Kurse“: Yoga zum Beispiel wäre dann zum Teil in einem Gruppenraum und gleichzeitig als Live-Onlinestream möglich.


 

Integrationskurse fallen weiterhin aus

Flüchtlinge und Asylbewerber müssen allerdings weiter auf die Integrationskurse der VHS verzichten. „Das ist problematisch. Normalerweise sitzen da 16 bis 25 Teilnehmer in einem Raum“ sagt Hubertus Becker von der VHS Hochsauerlandkreis in Meschede, „die kriegen wir in einem Raum allein wegen der geforderten 1,50m-Abstände gar nicht unter“. Die VHS wartet nun auf Regelungen von Politik und Behörden, da auch Prüfungstermine anliegen.

 

Viele Kursteilnehmer wollen noch bis zum Herbst warten

Bisher haben sich die heimischen Volkshochschulen mit einem stark einschränkten Angebot an Online-„Webinaren“ über Wasser gehalten. „Die sollen auch weiterlaufen“, so Hubertus Becker von der VHS Hochsauerlandkreis, „können aber den Präsenzunterricht in der Gruppe nicht ersetzen. Der gemeinsame Unterricht in einem Raum hat auch eine soziale Komponente“. Trotzdem halten sich viele Kursteilnehmer jetzt noch zurück, vor allem die Älteren. Wegen Corona wollen viele erst im Herbst wiederkommen. Auch müssen die Volkshochschulen noch mit den vielen freiberuflichen Dozenten reden, ob sie zu einem Gruppenunterricht zu diesem Zeitpunkt bereit sind. „Es ist halt ein sehr eingeschränktes Programm“, fasst Brilons VHS-Chef Michael Klaucke das derzeitige Kursangebot der Volkshochschulen zusammen.

skyline
ivw-logo