Vier Volksbankfilialen in Arnsberg und Sundern schließen heute offiziell

Die Volksbank Sauerland dünnt ihr Filialnetz weiter aus

© U. J. Alexander - stock.adobe.com

Die Volksbank Sauerland schließt heute offiziell ihre Filialen in Sundern-Langscheid und Hellefeld und in Arnsberg-Oeventrop und Voßwinkel. Grund für die Schließungen ist auch das Verhalten der Kunden: Sie würden zunehmend die Möglichkeiten des mobilen Bankings nutzen. Die Frequenz der Kunden in den Filialen würde ständig sinken, heißt es von der Volksbank Sauerland. Arbeitsplätze sollen die Filialschließungen nicht kosten.


Volksbank-Mitarbeiter weichen in leere Filialen aus

Kundenbetrieb gibt es in den Filialen in Langscheid, Voßwinkel, Oeventrop und Hellefeld wegen des Corona-Virus schon seit Anfang vergangener Woche nicht mehr. Trotzdem stehen die Räume nicht leer. Mitarbeiter - zum Beispiel aus der Kreditabteilung - sind auf die Filialen verteilt, um in der Corona-Krise mehr Abstand zu ihren Kollegen zu halten.

Neuer Geldautomat in Müschede

Um ihre Kunden trotz der Schließung von Filialen mit Bargeld zu versorgen, arbeiten die Volksbanken und Sparkassen zusammen und bieten einen gemeinsamen Geldautomaten an. Ab morgen (1.04.2020) öffnet solch eine Selbstbedienungsstelle in Arnsberg Müschede.

Nach den aktuellen Schließungen hat die Volksbank Sauerland noch 16 Standorte.


skyline
ivw-logo