Viele Denkmale heute geöffnet

Im ganzen Sauerland öffnen heute historische Gebäude für Besucher.

© Radio Sauerland

Baudenkmale im Sauerland öffnen heute ihre Türen für Besucher. Beim "Tag des offenen Denkmals" sind im HSK knapp 50 historische Gebäude zu besichtigen, darunter viele Kirchen und Kapellen. Zu sehen sind auch Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit verschlossen bleiben. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur". In Brilon-Wald öffnet der Essigturm, in Meschede-Remblinghausen eine Sägemühle. Auch Industriedenkmale sind zu besichtigen. In Schmallenberg-Fleckenberg bleibt die alte Besteckfabrik wegen des 775-jährigen Stadtjubiläums dieses Jahr geschlossen.

Eine Auswahl an heute geöffneten Denkmalen:


Arnsberg

  • Klostermuseum, -garten und -kirche Oelinghausen, Arnsberg-Oelinghausen
  • Limps Turm (Lichtturm Arnsberg), Alt-Arnsberg
  • Adler Apotheke, Alt-Arnsberg


Brilon


  • Essigturm, Brilon-Wald


Marsberg

  • Ehemaliges Stiftsgebäude des Benediktinerklosters, Marsberg-Obermarsberg



Meschede

  • Burgruine Eversberg, Meschede-Eversberg
  • Ehemalige Segelfliegerschule, Meschede-Schüren
  • Kapelle auf der Schlade, Meschede-Calle L840


Olsberg

  • Bruchhauser Steine, Olsberg-Bruchhausen
  • Historisches Mehrzweckgebäude, Kropff-Federath'sche Stiftung, Olsberg



skyline
ivw-logo