Verbot von Tattoofarben

Tätowierer unterstützen Online-Petition gegen EU-Pläne.

© Radio Sauerland

Die EU will zwei Farbpigmente zum Tätowieren verbieten. Sie sollen gesundheitsschädigend sein. Tätowierer im Sauerland lehnen das ab. Ein Verbot würde die Qualität der Tattoos deutlich senken, so z.B. das Tattoostudio Living Colour in Schmallenberg. Derzeit läuft eine Online-Petition gegen die Pläne. Sollte das Verbot kommen, könnten viele Tattoofarben nicht mehr gemischt werden. Es geht um die Farbpigmente "Blau16" und "Grün7". Laut EU sollen sie gesundheitsschädlich sein. Im Februar wird darüber beraten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo