Unfälle wegen Glätte

Besonders der Raum Arnsberg-Sundern ist betroffen.

© Thomas Hans / Radio Emscher Lippe

Wegen glatter Straßen hat es im Berufsverkehr heute morgen vier Unfälle mit vier Verletzten gegeben. Besonders betroffen war der Raum Arnsberg-Sundern, so die Leitstelle der Polizei. In Neheim war ein Auto auf der Werler Straße gegen die Schutzplanke gefahren. Die Straße musste fast eine Stunde gesperrt werden. In Sundern war eine Rollerfahrerin gestürzt und hatte sich verletzt. Die Streudienste waren seit dem frühen morgen im Einsatz. Allein Straßen.NRW hat fast 6 000 Tonnen Streusalz in den Straßenmeistereien im Kreisgebiet eingelagert

skyline
ivw-logo