Ukraine-Krieg: Forum für Sorgen und Hoffnungen in Brilon

Viertes Forum in Brilon, um Gedanken und Informationen auszutauschen, um zu schweigen oder zu beten. Beim Forum Sorgen und Hoffnungen vor dem Rathaus in Brilon soll auch Solidarität mit den Menschen in der Ukraine gezeigt werden.

Vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs kommen heute Abend in Brilon wieder Menschen zum Forum für Sorgen und Hoffnungen zusammen. Das Treffen auf dem Platz vor dem Rathaus dient laut Stadt dem Austausch, dem gemeinsamen Gedenken, Schweigen und Gebet. Zu diesem Forum sind auch alle Geflüchteten aus der Ukraine eingeladen, die jetzt in Brilon sind. Der Stadtschützenverband hat diesmal die Veranstaltung vorbereitet. Sie beginnt um 18:00 Uhr.

Seit dem 25.März läuft das Forum für Sorgen und Hoffnungen in Brilon regelmäßig alle zwei Wochen. Gestaltet wird es von unterschiedlichen Akteuren, Institutionen, Vereinen und Verbänden.

Weitere Termine geplant

Nach der KFD Brilon, dem Jugendparlament / der Jungen Union / den Pfadfindern und dem Stadtschützenverband sind nach heutigem Stand die weiteren feststehenden Besetzungen:

06.05.2022 Marienschule Brilon

20.05.2022 Gymnasium Petrinum Brilon

03.06.2022 Arbeitskreis Christliche Kirche Brilon

17.06.2022 Young Caritas, Caritas Ambulant Betreutes Wohnen & Pastor Kiene

01.07.2022 Marianische Sodalität

skyline