Südwestfalentag der Jungen Union

In Meschede hat die Junge Union am Nachmittag ihren Südwestfalentag veranstaltet. Dazu waren auch führende CDU-Politiker wie Bundestagsfraktionschef Ralph Brinkhaus und CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak gekommen.

© Frank Albrecht

Klimaschutz, Wirtschaftspolitik- und Rechtsstaat: Das sind die bestimmenden Thema am Nachmittag beim Südwestfalentag der Jungen Union in Meschede gewesen. In das Kreishaus waren auch CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak und der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus gekommen. Brinkhaus forderte, den Klimaschutz durch Technologie und Innovations aus Deutschland anzugehen. Gleichzeitig warnte er davor, Themen wie Wirtschafts- und Außenpolitik zu vernachlässigen. Generalsekretär Ziemiak sagte, er vermisse eine Debatte beim Klimaschutz. In seiner Rede forderte zudem schnellere Urteile von Gerichten.

Neuer JU-Chef für Südwestfalen gewählt.

Beim Südwestfalentag der Jungen Union im Kreishaus Meschede ist am Donnerstag auch Johannes Winkel aus Siegen-Wittgenstein zum neuen Bezirksvorsitzenden der CDU-Jugendorganisation gewählt worden. Winkel erhielt 55 Ja- und eine Nein-Stimme.

© Frank Albrecht
skyline
ivw-logo