Staufallen im HSK

Zwischen Hüsten und Meschede müssen Autofahrer noch bis Ende des Monats mit Staus rechnen.


Sauerländer Autofahrer nerven weiter vielerorts Baustellen. Auf der B229 in Arnsberg-Müschede dauern die Bauarbeiten laut Straßen.NRW jetzt bis Ende des Monats. Durch die Arbeiten an der Entwässerungseinrichtung soll verhindert werden, dass die Fahrbahn künftig überflutet wird. Die Bundesstraße ist deshalb aktuell nur einspurig befahrbar. An der Baustellenampel warten Pendler derzeit häufig bis zu 40 Minuten.


In Winterberg kommt heute eine neue halbseitige Sperrung hinzu. Auf der B480 zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung Ruhrquelle gibt es Arbeiten am Randstreifen. Auch zwischen Winterberg und Züschen wird noch bis November weitergebaut. Dort wird die Fahrbahn verbreitert. Die Arbeiten waren letztes Jahr im Mai gestartet.Insgesamt werden rund 4 Millionen Euro investiert. Die Bauarbeiten auf der Landstraße zwischen Winterberg und Medebach gehen derweil bis Sommer nächsten Jahres. Seit August wird die Fahrbahn zwischen dem Abzweig Grönebach und dem Abzweig nach Elkeringhausen.


An der Anschlussstelle Arnsberg-Ost soll der Verkehr ab Freitagnachmittag wieder rollen. Der neue Kreisverkehr an der Casparistraße ist dann fertig. Die Arbeiten hatten sich wegen Planungensfehlern verzögert.

skyline
ivw-logo