Soester Allerheiligenkirmes

1 Mio Besucher erwartet: Allerheiligenkirmes in Soest hat begonnen

© Touristinformation Soest

Heute Nachmittag ist die Allerheiligenkirmes in Soest mit dem Fassanstich offiziell eröffnet worden. Die größte Altstadtkirmes in Europa zieht auch viele Besucher aus dem Hochsauerlandkreis an. Bis Sonntag wird die Altstadt von Soest zum Rummelplatz. Rund 400 Schausteller haben ihre Buden und Fahrgeschäfte aufgebaut. Neu bei den Fahrgeschäften: "The beast" - eine Riesenschaukel mit 24 Meter Flughöhe.

Die Veranstalter der Soester Allerheiligenkirmes erwarten in den kommenden fünf Tagen rund eine Million Besucher. Von Arnsberg und Neheim aus fahren Busse direkt in die Soester Innenstadt.

Pferdemarkt

Ein Höhepunkt der Allerheiligenkirmes in Soest ist der Pferdemarkt. Statt der 400 Schausteller sind dann über 500 in der Innenstadt. Auf dem Pferdemarkt gibt es von der Blumenzwiebel bis hin zu Haus- und Küchengeräten alles zu kaufen. Die Marktschreier wie "Wurst-Achim" und "Käse-Rudi" sind auch am Start.

Die Soester Allerheiligenkirmes hat eine fast 700jährige Geschichte.



© Radio Sauerland
skyline
ivw-logo