Sicherheitsdienste haben während der Corona-Krise viel zu tun

Die Sicherheitsdienste bei uns im Sauerland sind momentan gut ausgelastet

© Andrey Popov - Fotolia

Obwohl alle Veranstaltungen abgesagt sind, haben die Sicherheitsdienste im Sauerland keine Probleme. Viele Unternehmen sind breit aufgestellt und können ihr Personal woanders einsetzen. So wird der Gelände-Wachdienst und die Arbeit an Pforten von größeren Betrieben ganz normal weitergeführt oder sogar noch ausgebaut. NSW-Sicherheit aus Arnsberg sucht sogar noch Mitarbeiter, weil es derzeit viele Anfragen von Supermärkten und Krankenhäusern gebe. Viele Sauerländer Sicherheitsdienste müssten die meisten Anfragen aber ablehnen. Das hat eine Radio Sauerland-Recherche ergeben. Gründe dafür seien fehlender Gesundheitsschutz am Supermarkteingang und, dass es generell zu wenige Mitarbeiter gebe.

skyline
ivw-logo