Severin-Mitarbeiter entlassen

Severin in Sundern entlässt Mitarbeiter. Die Bereiche Montage und Stanzerei werden geschlossen, hat die Geschäftsführung heute angekündigt.

Betroffen davon sind bei Elektrogerätehersteller Severin 21 Mitarbeiter. Heute sind sie über die Schließung informiert worden. Severin begründete diese Entscheidung mit der Neuausrichtung des Unternehmens. Die neuen Produkte im Sortiment ließen sich nicht in den Produktionsprozess eingliedern, hieß es von Severin. Am Standort Sundern beschäftigt das Unternehmen 310 Mitarbeiter. Die Zahl der Beschäftigten in der Produktion in Sundern ist nach Angaben von Severin seit 2005 von 120 auf 23 zurückgegangen.

skyline
ivw-logo