Selbstfahrende Busse im Sauerland?

Die RLG denkt über eine geeignete Strecke im Sauerland nach.

Die Busverkehrsgesellschaft RLG denkt darüber nach, bei uns im Sauerland einen selbstfahrenden Bus einzusetzen. Die Verbindung zwischen Meschede und dem Gewerbegebiet Enste könnte eine geeignete Strecke dafür sein, hieß es auf Anfrage von Radio Sauerland. Aktuell sei aber noch nichts konkret in Planung. Die Rahmenbedingungen für den Einsatz eines selbstfahrenden Elektrobusses seien schwierig, hieß es. Die Fahrtstrecke dürfe nur wenige Kilometer lang sein. Außerdem fahren diese Busse aktuell nur mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h. Daher müsse genau geprüft werden, ob und wenn ja, auf welcher Strecke der Einsatz eines selbstfahrenden Elektrobusses sinnvoll sei, so die RLG.

Die Westfalenbus plant aktuell nichts dazu.

In Drolshagen im benachbarten Kreis Olpe wird bereits ein selbstfahrender Elektrokleinbus getestet. In Monheim am Rhein hat gestern einer sogar den Linienbetrieb aufgenommen.


Die sogenannten autonomen Busse haben in der Regel eine Kapazität für 8 Personen. Er erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 15 km/h.

skyline
ivw-logo