Sauerland als Kurort

Touristen kommen gerne ins Sauerland, um ihrer Gesundheit etwas gutes zu tun.

Familie
© Pixabay

Gesundheitsurlaube im Sauerland kommen bei Touristen gut an. Der Tourismus Brilon Olsberg ist mit den Besucherzahlen im letzten Jahr sehr zufrieden. Deshalb soll insbesondere der gesundheitstouristische Bereich weiterentwickelt werden, so ein Sprecher. Außerdem sei die Nachfrage nach Wanderangeboten gestiegen.


Die Übernachtungszahlen seien in der Stadt Brilon um 4,5% gestiegen, so Tourismus Brilon Olsberg. Und das, obwohl seit März knapp 20% weniger Betten zur Verfügung stehen. In Olsberg seien dagegen fast 10% weniger Übernachtungszahlen verzeichnet worden. Das lege an der Schließung der Klinik am Stein, so ein Sprecher.


Ein Highlight für den gesundheitstouristischen Bereich sei das Kneipp- und Gesundheitsfestival. Dieses werde im Mai 2020 anlässlich des 125 Jahre alten Bestehens als Kneipport eröffnet, so Brilon Olsberg Tourismus. Außerdem richtet Brilon in diesem Jahr die Internationalen Hansetage aus. Diese finden jedes Jahr in einer anderen Mitgliedsstadt statt, um den grenzüberschreitenden Hanse-Gedanken wiederzubeleben. Das Fest findet vom 4. - 7. Juni statt.

skyline
ivw-logo