Rosenmontag im Sauerland

Rosenmontagsumzüge traditionell in den kleinen Orten. Viele Karnevalsumzüge am Sonntag aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Karneval in Reiste 2019.
© Radio Sauerland

Das Sauerland feiert weiter Karneval. In vielen kleinen Orten gibt es heute Rosenmontagsumzüge. Motivwagen, Musikvereine und Fußgruppen ziehen am Nachmittag zum Beispiel durch Brilon- Madfeld, Winterberg-Züschen, Eslohe-Cobbenrode und Eslohe-Reiste. In Cobbenrode werden auch das Kinderprinzenpaar und zwei Wagen aus Sundern dabei sein, weil der Umzug in Sundern gestern wegen des Wetters abgesagt werden musste. Nach den Umhzügen heute wird der Rosenmontag in den Schützenhallen weiter gefeiert. Die Behörden im Sauerland sind spätestens ab Mittag dicht. Auch viele Geschäfte haben nur bis Mittag geöffnet.

Umzüge am Sonntag abgesagt

Gestern am Karnevalssonntag sind viele Karnevalsumzüge bei uns im Sauerland wegen des Wetters abgesagt worden. Betroffen waren auch die beiden großen Umzüge in Arnsberg und Sundern. Die Sicherheit der Teilnehmer und Zuschauer gehe vor, begründeten die Veranstalter ihre Entscheidung. Gestern Nachmittag gab es Sturm und Dauerregen. Die Umzüge in Schmallenberg-Niederberndorf und Medebach-Oberschledorn fanden statt. Überall bei uns im Sauerland haben die Karnevalisten in den Schützenhallen ausgelassen und friedlich gefeiert.

skyline