Rettungseinsatz in Hüsten

Frau will ihren Hund aus der Ruhr retten

© benekamp - Fotolia

Die Feuerwehr hat vorhin in Hüsten eine Frau aus der Ruhr gerettet. Sie wollte ihren Hund aus dem Fluss holen. Es gelang ihr jedoch laut Feuerwehr nicht aus eigener Kraft ans Ufer zu kommen. Dabei bekam sie Unterstützung von der Feuerwehr. Mit Hilfe eines Seiles gelangte die Hundebesitzerin zurück ans Ruhrufer, so ein Sprecher. Die Frau und ihr Hund sind wohlauf. Rund 40 Einsatzkräfte, darunter die DLRG Neheim-Hüsten waren im Einsatz.

skyline
ivw-logo