Restaurants engagieren sich

Zwei Sauerländer Restaurants kochen für Hilfsbedürftige und Helden des Alltags.

Die "Graf-Stolberg-Hütte" zwischen Willingen-Usseln und Medebach-Titmaringhausen auf dem Hohen Pön. Hier ein typisches Essen von der rustikalen Speisekarte.
© Radio Sauerland

"Kochen für Hilfsbedürftige und Helden des Alltags". Unter diesem Motto engagieren sich ab Mittwoch, 1.4. zwei Restaurants aus Meschede. Die Restaurants "H1 am See" und "Xavers Ranch" kochen mit Lebensmittel der Tafel. Durch Spenden ind Sponsoren können weitere Zutaten eingekauft werden. Hilfsbedürftige wie auch Berufstätige (z.B.: Krankenschwestern) können sich das Essen dann kostenlos an der Mescheder Kniepe "Kotthoffs Theo" abholen. Das Essen darf nicht vor Ort gegessen werden, sondern kann zuhause oder in der Mittagspause erwärmt werden. Gekocht wird montags bis freitags, man muss sich am Vortag anmelden. Tel.: 0291-90877832

©
©
skyline
ivw-logo