Reifenstecher in Meschede

Bislang wurden 23 Fahrzeuge beschädigt.

© chalabala - Fotolia

Die Polizei in Meschede fahndet nach einem Reifenstecher. Seit Anfang November kommen nahezu täglich neue Fälle von zerstochenen Reifen hinzu. Betroffen ist fast ausschließlich der Bereich der Mescheder Innenstadt. Die Polizei hält es für möglich, dass der Täter bereits schon zweimal im September und einmal im Oktober Autos demoliert hat. Bislang wurden 23 Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei hat ihre Fahndung nach dem Reifenstecher verstärkt. Die Beamten bitten aber auch um Zeugenhinweise. Wer etwas verdächtiges beobachtet sollte sofort den Polizeiruf 110 wählen. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

skyline
ivw-logo