Polizei im Sauerland warnt vor Taschendieben

Taschendiebe klauen in Discountern in Brilon und Freienohl Geldbörsen

Die Polizei im Sauerland warnt vor Taschendieben in Lebensmitteldiscountern. In Meschede und Brilon haben Unbekannte Geldbörsen gestohlen. Eine 49-jährige Frau in Brilon hatte ihre Geldbörse in ihrem Einkaufskorb im Einkaufswagen abgelegt. Eine 76-jährige Frau in Freienohl hatte das Portemonnaie in ihrer Handtasche im Einkaufswagen gelassen. Beide merkten erst an der Kasse, dass sie bestohlen worden waren.

Die Polizei empfiehlt deshalb die Geldbörse körpernah zu tragen und möglichst wenig Bargeld dabei zu haben.

Die Pin-Nummer für die Bankcard sollte nie im Portemonnaie notiert werden.

Auch sollten ältere Menschen von jüngeren über das Vorgehen der Taschendiebe informiert werden.

skyline