Pläne für Olsberger Zentrum

Pläne für das Gelände des ehemaligen Olsberger Krankenhauses


© Feddersen Architekten

Der Rat der Stadt Olsberg will die Gestaltung des ehemaligen Krankenhausgeländes vorantreiben. Er hat sich für den Bereich"Gesundheit und Soziales" für eine Bewerbergruppe entschieden. Für 15 Mio Euro wollen die Investoren einen Startbaustein für die Entwicklung eines barrierefreies Quartiers im Olsberger Zentrum legen. Das Konzept sieht eine Einrichtung für betreutes Wohnen, ambulante Wohngruppe und eine Tagespflege vor. Außerdem ist ein öffentliches Cafe geplant. Der historische Bau des ehemaligen Olsberger Krankenhauses soll erhalten und in das Konzept integriert werden. Jetzt tritt die Stadt Olsberg mit den Investoren in weitere Verhandlungen ein. Ein Aussage zum Zeitplan wollte Bürgermeister Wolfgang Fischer noch nicht treffen. Die eigentliche Arbeit fange jetzt erst an, sagte er.

skyline
ivw-logo