Packerei bei den Paketdiensten

Paketboten und Briefträger leisten vor Weihnachten Schwerstarbeit.

Das Elektroauto der Post (Scooter) ist eine Eigenentwicklung der Post und wird sein Febr./März 2017 in Arnsberg und Bestwig getestet. Das Elektro-Postauto (Scooter) ist speziell von der Post für die Post konstruriert worden.
© Radio Sauerland

In der Woche vor Weihnachten müssen die Paketboten und Briefträger im Sauerland nochmal Schwerstarbeit leisten. In der Vorweihnachtszeit fallen allein am Standort der Post in Meschede über 3000 Pakete und Päckchen pro Tag an. Doppelt so viele wie an normalen Tagen, so ein Sprecher der Post. Inklusive Saisonkräften arbeiten im Paketdienst in Meschede rund 30 Mitarbeiter. Zusätzlich zur DHL verteilen auch Paketdienste wie Hermes, ups und dpd im Sauerland Pakete.

Die Briefträger in Meschede müssen in der Adventszeit 25 000 Briefe statt 20 000 austragen.Mit der "Black-Friday"-Rabattwoche hätte der Auslieferungsstress zu Weihnachten in diesem Jahr verhältnismäßig früh begonnen, hieß es von der Post.

skyline
ivw-logo