Olsberger als "Held der Straße" ausgezeichnet

62-Jähriger rettete einen eingeklemmten LKW-Fahrer auf der A 44

© Automobilclub von Deutschland AvD

Ein Olsberger ist heute als "Held der Straße 2019" ausgezeichnet worden. Der 62-jährige Herbert Hertwig hatte auf der A 44 bei Werl einem eingeklemmten LKW-Fahrer geholfen. Er war über den Motorraum zu dem Fahrer gelangt. Auf Anweisung eines Notarztes legte er dem verletzten Fahrer einen Zugang und verabreichte ihm Morphium. Er war der einzige, der zu dem Verletzten vordringen konnte. Heute wurde der Olsberger in Berlin im Bundesverkehrsministerium dafür geehrt. "Held der Straße" ist eine Aktion für mehr Verkehrssicherheit und wurde anderem vom Automobilclub von Deutschland (AvD) ins Leben gerufen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo