Neues Feuerwehrhaus Olsberg wird in der Stadt gebaut

Neues Drehleiterfahrzeug in Olsberg eingeweiht. Standort des neuen Feuerwehrhauses steht fest.

© Feuerwehr Olsberg

Die Olsberger Feuerwehr bleibt in der Innenstadt. Bürgermeister Wolfgang Fischer hat am Wochenende bekannt gegeben, dass in den nächsten Tagen ein Vertrag zum Kauf eines Grundstückes in der Ramecke unterzeichnet wird. Hier wird das Feuerwehrhaus neugebaut. Ein Gutachter hatte diesen Standort empfohlen.

Eine neues Drehleiterfahrzeug hat die Olsberger Feuerwehr auch bekommen. Im September vor einem Jahr waren bei einem Brand Feuerwehrhaus und Fahrzeuge der Olsberger Feuerwehr zerstört worden.

Neue Drehleiter am Wochenende eingeweiht

Nach dem verheerenden Brand im September 2021 war das Vorgängerfahrzeug nicht mehr zu retten, wirtschaftlicher Totalschaden, so die Feuerwehr Olsberg.

Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um eine Rosenbauer (früher Metz) Drehleiter (DLK) L32A-XS 3.0 auf Mercedes Atego 1530 Fahrgestell. Der EURO 6 Motor leistet 300 PS und hat somit genug Leistung, um das 15 Tonnen schwere Fahrzeug mit Automatikgetriebe zu bewegen. Seine ersten Einsatzdienste leistete dieses Fahrzeug als Vorführfahrzeug bei der Berufsfeuerwehr Dortmund. Die Stadt Olsberg hat das Fahrzeug für 650.000 Euro gekauft. Am 17. Dezember 2021 ging das Fahrzeug beim Löschzug Bigge - Olsberg in Dienst.

Nach der symbolischen Schlüsselübergabe bekam das Fahrzeug am Samstag den kirchlichen Segen von Pastor Christian Laubhold.

Wehrleiter Marc Stappert : "Es war zum Zeitpunkt der Beschaffung die einzige Drehleiter, die als Vorführfahrzeug auf dem deutschen Markt verfügbar war" so der Wehrleiter. Er dankte den Feuerwehrleuten des Löschzuges Bigge-Olsberg, "die trotz der verschiedenen Leihfahrzeuge, der vielen Kompromisse und Übergangslösungen die im letzten Jahr wegen des Brandes getroffen werden mussten, nie den Kopf in den Sand gesteckt haben und für die Olsberger Bevölkerung immer verfügbar waren und weiterhin sind".

Löschzugführer Michael Bause:" Mit dieser Drehleiter, die mittlerweile schon 37 Einsätze hinter sich hat, verbessert sich die Schlagkraft des Löschzuges und der Feuerwehr Olsberg enorm."

skyline