Neue Bäume für das Sauerland

FDP Sundern will 100 Bäume in Westenfeld pflanzen

Borkenkäfer
© pixabay

Große Teile des Baumbestandes im Sauerland hat der Borkenkäfer zerstört. Jetzt wird die Wiederaufforstung geplant. Die FDP in Sundern will im Frühjahr 100 klimagerechte Bäume bei Westenfeld pflanzen. Das hat sie in ihrer letzten Klausurtagung beschlossen. Damit will die FDP vor Ort ein Zeichen für Klimaschutz setzen. Im Frühjahr sollen die Bäume auf einem käfergeschädigten Areal im Bereich des Walderlebnispfades gepflanzt werden.

Der Rat Schmallenberg hatte in seiner letzten Sitzung für die nächsten zwei Jahre 200 000 Euro für neue Bäume bewilligt. Damit können 100000 Bäume gepflanzt werden. Die CDU Schmallenberg hatte den Antrag gestellt. Sie will schnell mit dem Pflanzen anfangen, damit das Saatmaterial nicht knapp wird. "Andere würden ihre Wälder auch wieder aufforsten wollen, deshalb müsse die Stadt Schmallenberg schnell sein", so CDU-Stadverbandvorsitzender Ludwig Poggel im Gespräch mit Radio Sauerland. In Schmallenberg soll ein artenreicher, ökologisch wertvoller Mischwald entstehen.

skyline
ivw-logo