Mountainbike-Trails boomen

Mehr als 40000 Biker auf den Trails unterwegs

© pixabay

Mit dem Mountainbike abgesperrte Pisten runterflitzen wird im Sauerland immer beliebter. Rund 40.000 Mountainbiker sind auf den beiden Winterberger Anlagen "Bikepark" und "Trailpark" in dieser Saison unterwegs gewesen. Für Willingen gibt es noch keine abschließenden Zahlen, aber der Bikepark dort lag bereits zur Saisonmitte mit 12.000 Besuchern über dem Soll. Die Winterberger Anlagen gehen ab heute in den Winterschlaf, die Lifte werden auf den Skibetrieb umgerüstet.

 



 


Ettelsberg-Seilbahn beim TÜV

Auch in Willingen beginnt die Umstellung auf den Winterbetrieb, die Mountainbike-Trails bleiben noch bis Mitte des Monats offen. Am Willinger Ettelsberg wird die Kabinen-Seilbahn bis Ende des Monats fit gemacht und vom TÜV neu abgenommen. An den Wochenenden wird die Seilbahn aber laufen, ansonsten schaufelt der neue 8er-Sessellift „K1“ die Besucher rauf auf den Ettelsberg.

 


Rettungshubschrauber an der Seilbahn

Morgen bietet sich für Zuschauer am Ettelsberg ein besonderes Bild: Die Bergwacht Willingen wird zusammen mit einem Polizeihubschrauber das Retten aus stehengebliebenen Seilbahn-Gondeln üben. Der Heli fliegt die Retter von einer evakuierten Gondel zur nächsten. Das erfordert vom Piloten wegen Seilen und Hochspannungsmasten hohe Konzentration.

 


Neue Bike-Saison schon im Auge

Im Mai nächsten Jahres soll die neue Mountainbike-Saison offiziell wieder losgehen. In der Zwischenzeit werden die Trails ausgebessert, zum Teil auch umgebaut. So sollen auch neue Trails für die Biker entstehen.

skyline
ivw-logo