Motorradfahrer schwer verletzt

Autofahrerin (80) übersieht Motorrad - Fahrer schwer verletzt

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Arnsberg ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei. Er fuhr auf der B229 von Breitenbruch Richtung Arnsberg. Gleichzeitig wollte eine 80 Jahre alte Autofahrerin von einem Parkplatz zurück auf die Straße fahren. Sie übersah das Motorrad. Der Motorradfahrer fuhr gegen das Auto, wurde "abgeworfen" und prallte gegen ein Verkehrsschild. Dabei verletzte er sich schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die B229 war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

skyline
ivw-logo