Mitte August starten Bauarbeiten am Hauptdamm der Hennetalsperre

Mitte August wird aus dem Hennesee Wasser abgelassen. Der Grund sind Bauarbeiten

© Radio Sauerland

Schwimmer, Segler und Spaziergängen müssen in diesem Sommer mit erheblichen Einschränkungen am Hennesee leben. Weil der Hauptdamm abgedichtet wird, muss Wasser aus der Talsperre abgelassen werden. Die Bauarbeiten sollen Mitte August beginnen, hat der Ruhrverband angekündigt. Schwimmen in der Badebucht in Mielinghausen ist dann auch nicht drin. Auch der Fußweg über die Dammkrone wird in der Zeit der Bauarbeiten gesperrt.

Die Arbeiten sind nach über 20 Jahren dringend notwendig. Die Asphaltbeton-Abdichtung zeige deutliche Abnutzungserscheinungen, so der Ruhrverband. Im vergangenen Jahr waren die Arbeiten abgesagt worden, weil sich keine Spezialfirma gefunden hatte.

skyline
ivw-logo