Ministerin will im Wisent-Streit vermitteln

NRW-Umweltministerin Heinen-Esser kommt Aschermittwoch nach Schmallenberg

© Wisent Welt Wittgenstein in Bad Berleburg

Das Wisent-Projekt in Bad Berleburg sorgt im Sauerland weiter für heftige Diskussionen. Jetzt hat NRW Umweltministerin Heinen Esser angekündigt, am Aschermittwoch ins Sauerland zu kommen. Sie will helfen, eine Lösung zu finden. Die Dorfgemeinschaft in Schmallenberg Latrop hat die Ministerin eingeladen, dort halten viele das Projekt für gescheitert. Die Tiere sollen demnächst eingezäunt werden. Es gibt unterschiedliche Ansichten, wo der Zaun hergehen soll. Noch sei nichts entschieden, so die Ministerin im Vorfeld ihres Besuches.



skyline
ivw-logo