Mescheder Henne-Ruhr-Markt feiert Einjähriges

Das neue Einkaufszentrum hat für mehr Kunden in der Stadt gesorgt.


Aufgenommen im Juni 2019
© Radio Sauerland

In Meschede wird heute und morgen das einjährige Bestehen des Henne-Ruhr-Marktes gefeiert. Heute ist dort Late-Night-Shopping bis 22 Uhr. Das Einkaufszentrums hat dafür gesorgt, dass in der Mescheder Innenstadt wieder deutlich mehr los ist. Alle Geschäfte im umgebauten ehemaligen Hertiegebäude sind mit ihren Umsätzen zufrieden, hieß es vom Mescheder Stadtmarketing. Auch die umliegenden Geschäfte haben von der Eröffnung des Henne-Ruhr-Marktes profitiert. 9 Jahre lang hatte das ehemalige Hertiegebäude im Zentrum der Stadt leergestanden. In dieser Zeit hatte es erhebliche Probleme mit möglichen Investoren gegeben, während das Gelände zunehmend verfiel. Vor vier Jahren hat dann der jetzige Investor aus Duisburg das Gebäude gekauft, erweitert und rund fünfundzwanzig Millionen Euro hineingepumpt. Im HeRuM gibt es unter anderen eine Drogeriekette, Textilgeschäfte, ein Fitnesstudio und einen Schuhladen. In Neheim wird aktuell die Marktpassage umgebaut, im Frühjahr soll sie wiedereröffnet werden. In Arnsberg gibt es das Brückencenter.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo