Mescheder Firmenlauf startet

1800 Läufer beim Mescheder Firmenlauf dabei

© Pixabay

Heute Abend gehört die Mescheder Innenstadt wieder den Läufern. Zum Mescheder Sparkassen-Firmenlauf haben sich bisher über 1800 Läufer und Walker angemeldet, 108 Firmen treten mit kleinen und größeren Laufgruppen an. Spontane Meldungen sind noch am Start möglich. Die Strecke geht über fünf Kilometer und führt komplett abgesperrt durch die City. Gemeinsames Laufen wird im Sauerland immer beliebter: Auch beim Firmenlauf der Volksbank Brilon Ende vergangenen Monats waren über zwölfhundert Läufer in der Briloner Innenstadt unterwegs. Das bedeutet einen neuen Teilnehmer-Rekord.

 

 

 


 

Laufen im Tütü-Kleidchen

Bei den Firmenläufen stehen Teamgeist und Spaß im Vordergrund, Laufzeiten werden nicht gemessen. Einige Teams sind auch kostümiert unterwegs. So startet heute zum Beispiel das Team des Orthopädie-Schuhhauses Landsknecht in Hüsten in Tütü-Kleidchen, die Mannschaft von Ketten-Wulf in Eslohe hat einen speziell umgebauten Bollerwagen dabei. Autofahrer müssen zwischen 19 und 21 Uhr mit kurzfristig gesperrten Straßen in der Mescheder City rechnen, so die Stadt.

 

 

After-Run-Party im Freibad

Nach dem Lauf  feiern die Läufer, Walker und Zuschauer gemeinsam  im Zielbereich am Mescheder Hallenbad ab. Auf dem Gelände des Freibads sind eine Bühne und Fressbuden aufgebaut. Mit Currywurst, Veggieburger, Bier und Musik soll der Lauf ausklingen. Ein Teil der Startgelder gehen an die Stiftung "Gutes Erlaufen" für soziale Projekte in der Region.

skyline
ivw-logo