Meschede sagt Bürgerfest ab

Wegen Corona gibt es in diesem Jahr kein Bürgerfest

Bürgerfest in Meschede
© Stadtmarketing Meschede

In Meschede wird es in diesem Jahr wegen der Corona-Krise kein Bürger-und Stadtfest geben. Das hat das Stadtmarketing heute mitgeteilt. Die Veranstalter reagieren damit auf eine Vorgabe des Landes, die Großveranstaltungen bis mindestens Ende Oktober verbietet. Das Fest in Meschede unter dem Motto "Von Vereinen für Vereine" sollte am 13. September stattfinden. Dazu gehört auch ein verkaufsoffener Sonntag. Die Werbegemeinschaft "Meschede aktiv" und das Stadtmarketing arbeiten nach eigenen Angaben jetzt an Alternativen, mit denen sie Kunden in die Stadt holen und den Einzelhandel vor Ort stärken können.

skyline